ANZEIGE

Wochenende vom 24. bis 26. Juni gehört dem Mountainbike-Sport

RFC Roßbach/Spessart an Enduro One Rennen in Roßbach beteiligt

Quelle: Baboons

18.06.2022

Im beschaulichen Biebergemünd-Roßbach wird sich die Einwohnerzahl am Wochenende vom 24. bis 26. Juni bestimmt nahezu verdoppeln. Roßbach steht dann ganz im Zeichen von hochkarätigem Mountainbike-Sport. Es steht auch zu vermuten, dass sowohl die Wohnmobilstellplätze am Bike Park Rosengärtchen als auch die Zimmer in Biebergemünd und Umgebung stark ausgebucht sein werden. Enduro One steht für innovative Rennen im Mountainbike-Enduro-Format und vereint in der Saison 2022 drei abwechslungsreiche Events im deutschsprachigen Raum zu einer Serie. Seit 2013 setzt Promoter Baboons die Maßstäbe im Mountainbike Enduro in Deutschland und Österreich.

Autohaus Zeissler

Keine andere Serie zählt so viele Events und kann so viele Teilnehmer verzeichnen. Seit April ist die Serieneinschreibung mit zirka 700 Serienteilnehmern ausgebucht. Für den Event in Roßbach sind zusätzlich zu den Serienteilnehmern rund 150 Gäste eingeschrieben. Die Gästeeinschreibung ist momentan noch geöffnet, wird aber in Kürze geschlossen, um noch Platz für die Serienstarter zu reservieren. Die Fahrer und Zuschauer dürfen sich auf sieben spannende Abfahrten rund um Roßbach freuen. Alle Abfahrten, auch Stages genannt, wurden in Absprache mit dem Hessenforst bereits vor der Setzzeit durch die Enduro-Spezialisten des RFC Roßbach/Spessart ausgewählt und vorbereitet. Ab Anfang Juni werden die Strecken dann für den Event endgültig präpariert und abgesteckt.

Quelle: Baboons
Quelle: Baboons

Diese „Stages“ werden ausschließlich für den Event vorbereitet und direkt nach dem Rennen wieder zurückgebaut. Die Befahrung ist daher auch ausschließlich den Startern der Enduro-One-Serie an dem Rennwochenende vorbehalten. Ausgenommen sind die beiden Stages 6 und 7, welche in dem sogenannten Flow Trail Rosengärtchen vereint sind, der in den Bike Park Rosengärtchen mündet. Der Flow Trail Rosengärtchen wurde separat von den Behörden genehmigt und darf jederzeit, zwischen einer Stunde nach Sonnenaufgang und einer Stunde vor Sonnenuntergang, befahren werden. Damit die Genehmigungen für zukünftige Events durch die Umweltbehörde, die Gemeinde Biebergemünd und den Eigentümer Hessenforst nicht infrage gestellt werden, werden alle Mountainbike-Fahrer gebeten, sich an diese Regelung zu halten. Der Event beginnt bereits am Freitagabend mit dem Abholen der Startunterlagen und einer ersten Einweisung der Fahrer. Am Samstag folgen die Rennen der „Wild Childs“ sowie das E-Bike-Rennen. Parallel dazu werden drei der sieben Stages für das Training freigegeben. Danach fahren die Starter der Enduro-One-Serie die Pole-Position für den Start am Sonntag heraus. Der Prolog beginnt um 15 Uhr auf dem Stage Hoher Rain. Der Start des eigentlichen Rennens erfolgt am Sonntag ab 9.30 Uhr. Die ersten Fahrer werden ab 11.30 Uhr im Ziel am Bike Park Rosengärtchen erwartet, die Siegerehrung sollte dann gegen 15 Uhr erfolgen. Interessante Zuschauerpunkte an den fußläufig zu erreichenden Stages werden ausgeschildert. Der Event wird während des gesamten Wochenendes begleitet durch Wildspezialitäten und Schwenksteaks vom Grill und Getränken aus dem Spessart sowie Kaffee und selbst gebackenen Kuchen. Die Organisation bindet eine erhebliche Anzahl von Helfern. Wer Interesse hat, an diesem Großevent mitzuarbeiten, sei es als Streckenposten im Wald oder in den Abläufen rund um das Wettkampfzentrum, darf sich gerne jetzt schon vormerken lassen unter info@rfc-ross[1]bach.de.

Weitere Informationen über die Serie und den Event 2022 in Roßbach unter www.enduro-one.com und www.rfc-rossbach.de. Der RFC Roßbach/Spessart freut sich auf spannende Rennen!

WerbungImpressumDatenschutz