ANZEIGE

Die Mobilität von morgen erleben

18. Main-Kinzig-Automobil-Ausstellung steht ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit

Der Gelnhäuser Obermarkt verwandelt sich am Sonntag erneut in eine Fahrzeugmesse unter freiem Himmel.

17.09.2022

Ein Selfie mit dem Traumwagen machen, eine Probefahrt vereinbaren oder einfach nur einen Rundgang durch rund 100 neueste Modelle unterschiedlicher Hersteller unternehmen – all das ermöglicht die mittlerweile 18. Main-Kinzig-Automobil-Ausstellung des Druck- und Pressehauses Naumann in der Gelnhäuser Altstadt. Pünktlich um 11 Uhr fällt am kommenden Sonntag der Startschuss für die große Mobilitätsmesse, die 2022 ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit steht.

Autohaus NIX GmbH

Vom sportlichen Flitzer bis hin zur großräumigen Limousine – am Sonntag kommen Autofans und interessierte Menschen auf dem Ober- und dem Untermarkt in der Gelnhäuser Altstadt voll auf ihre Kosten. Bis zu 100 Neuwagen verschiedenster Hersteller sorgen für einen prächtigen Anblick vor der malerischen Kulisse der Altstadt. Die große Mobilitätsmesse des Druck- und Pressehauses Naumann bietet Autohäusern seit fast 20 Jahren eine wichtige Plattform, um innovative Technologien zu präsentieren. Angesichts der Herausforderungen des Klimawandels spielt der Gedanke der Nachhaltigkeit eine größere Rolle denn je.Wer also mehr darüber erfahren möchte, wie die Autohersteller auf den gesellschaftlichen Wandel, die Erderwärmung und die Anforderungen, die der Umweltschutz mit sich bringt, reagieren, ist am Sonntag in der Altstadt genau richtig.

Der offizielle Startschuss im Beisein von Ehrengästen erfolgt um 11 Uhr auf dem Obermarkt. Bis 18 Uhr haben Besucher dann Gelegenheit, die neuen Modelle zu erkunden. Parallel zur 18. Main-Kinzig-Automobilausstellung geht an diesem Tag die Aktion „Heimat shoppen“ des Stadtmarketing- und Gewerbevereins in die zweite Runde. Die Veranstaltung dient dazu, Städte und Ortskerne zu stärken und zum positiven Gemeinschaftsgefühl in der Gesellschaft beizutragen. Besucher dürfen sich auf einen entspannten Sonntag in der Innenstadt mit geöffneten Geschäften, vielfältiger Gastronomie und gemütlicher Atmosphäre freuen. Die Läden haben zwischen 12 und 18 Uhr geöffnet.

Folgende Aussteller sind am Sonntag bei der 18. Main-Kinzig-Automobil - Ausstellung vertreten: Autohaus Geiger & Liebsch (Audi und VW), Autohaus Nix (Toyota), Autohaus Wiegand (Seat), Autohaus Morkel (Suzuki und Mitsubishi), Auto Gross (Opel), Autohaus Kunzmann (Mercedes), Auto Weber (Renault, Dacia, Honda und Kia), Autohaus Maiwald (Ford) und Autohaus Vogt (Nissan).

   

WerbungImpressumDatenschutz