ANZEIGE

Gemütliche Feststimmung

Am 6. und 7. August wird die Straße zur Partymeile


6.08.2022

Wenn sich die Straßen von Altenhaßlau, dem größten Ortsteil von Linsengericht, in eine einzige Partymeile verwandeln, dann ist es wieder Zeit für die Straßenkerb. Diesmal allerdings in abgespeckter Form. Am 6. und 7. August richten die Vereine LCV Die Haselnüß, KSG Fidelio, TV Altenhaßlau und die Folkloregruppe Linsengericht wieder die beliebte Straßenkerb in Altenhaßlau aus und haben dafür bereits Monate im Voraus jede Menge Arbeit auf sich genommen. Die vier beteiligten Vereine hoffen auf regen Besuch ihrer Kerb. Die Planungen vom federführenden Vereinsring sehen vor, dass es eine „kuschelige“ Straßenkerb wird. Die Stände werden sich weitgehend vor der großen Bühne am Dalles konzentrieren. Die Haselnüß, die Folkloregruppe und der Turnverein werden dort Speisen und Getränke anbieten.

Dabei haben sich die Vereine abgesprochen, die kulinarische Vielfalt der Straßenkerb zu erhalten. Nur die Fidelios sind an ihrem alten Platz am Eingang des alten Schulhofes zu finden. Und dort wird es mit Kinderkarussell, Losbude und den beliebten Schiffschaukeln das bekannte Angebot aus den Vorjahren geben. Dass die Haselnüß nun direkt vor der Bühne zu finden sind, hat einen weiteren Vorteil für das Abendprogramm am Kerbsamstag. Nachdem die Stände um 16.30 Uhr geöffnet haben, soll Ortsvorsteher Werner Fischer die Eröffnung übernehmen. Die bekannten und beliebten Musiker der Feuerwehrkapelle aus Hain-Gründau werden am frühen Abend auf der großen Bühne am Dalles die Unterhaltung übernehmen. Danach wird die McDaids Houseband auf der Bühne spielen. Der Kerbsonntag beginnt mit einem Gottesdienst in der Martinskirche um 10 Uhr, zu dem auch der Posaunenchor Kinzigtal Brass spielt. Zum Frühschoppen unterhalten die Original Kasseler Musikanten. Die Stände öffnen am Sonntag um 11 Uhr.

Original Kasseler Musikanten geben sich Stelldichein

Auf der großen Bühne am Dalles gibt es ab 11.30 Uhr den Auftritt der Original Kasseler Musikanten, die sich mit ihrem Stammorchester im Bereich der Blasmusik auch überregional einen Namen gemacht haben. Bevor die Kerb am Nachmittag ausklingt, werden Kaffee und leckere Kuchen angeboten. Dazu werden die Minis der Folkloregruppe auftreten und ihr Können zeigen. Das Ende der Kerb 2022 ist für circa 16 Uhr vorgesehen. Jeder, der gute Unterhaltung mag, ist an den beiden Tagen willkommen.
 

Programm

Samstag
16.30 Uhr: Die Stände und die Schausteller öffnen

Auf der großen Bühne am Dalles:
Ab 18 Uhr: Musikverein Hain-Gründau bis ca. 20:00 Uhr
21 Uhr: Mac Daid‘s Houseband

Open End

Sonntag
In der Martinskirche:
10 Uhr: Kerbgottesdienst
11 Uhr: Die Stände öffnen

Auf der großen Bühne am Dalles:
Ab 11.30 Uhr: OKM (Original Kasseler Musikanten, Blasmusik)
Kerbende: ca. 16 Uhr
 

WerbungImpressumDatenschutz